Seit 1711

Der Weinkeller Ribas de Consell mit seiner mehr als dreihundertjährigen Geschichte ist eine Referenz im Bezug in der Weinproduktion und mit das älteste Weingut auf der Insel. Die Bodega befindet sich in einem denkmalgeschützten Herrenhaus aus dem XVIII. Jahrhundert, welches bis heute aufrecht erhalten geblieben ist mit seinen historischen Kellern, Fässern und Produktionsräumen.
Pedro Ribas de Cabrera, Vorfahre der heutigen Besitzer, begann im Jahre 1711 mit dem Bau des Weinkellers, in welchem die seitdem dort hergestellten Weine Jahr für Jahr zunehmend an Anerkennung gewannen. Grosse Anerkennung erhielt die Bodega eineinhalb Jahrhunderte später durch den Erwerb einer Medaille für die Perfektion seiner Weine anlässlich der Weinlandesausstellung „Exposición Nacional Vinícola“ im Jahre 1877.
Die Nachfahren von Pedro Ribas sind stets darauf bedacht, in seinem Sinne sein Vermächtnis zu erhalten und fortzusetzen mit absolutem Respekt für das Land und dessen Geschichte.

» 300 Jubiläumsfeier